Denkt mal über Google nach

Ich habe bei Google Buzz gerade einen interessanten Artikel gefunden.

Meine Google+ Kündigung auf pop64.de

Ich selbst nutze ja auch Goggle in allen möglichen Formen und Anwendungsgebieten.
Aber man sollte auch vorsichtig umgehen mit dieser Abhängigkeit in die man sich begibt.

Wie man ein Backup von seinen ganzen Google Zeug macht beschreibt  Cashy im Blog.

Backup von Google Diensten auf Stadt-Bremerhaven.de

Sollte man vielleicht ab und an mal tun, muss mein digitales Lebens sowieso mal aufräumen.

4 thoughts on “Denkt mal über Google nach

      • Das Handelsembargo gibt es nur in den USA. Nach einem EU Abkommen düfte sich PayPal aber nicht in euopäische Belange einmischen. Im übrigen macht dieses Embargo heutzutage ohnehin eigentlich keinen Sinn mehr. Es wurde damals aus politischen Interessen ins Leben gerufen. Jetzt wird es für wirtschaftliche Interessen missbraucht, um minderwertigem US-amerikanischem Rum verkaufen zu können.

        • Stimmt auch wieder.

          Allerdings ist eBay und PayPal viel zu groß und mächtig geworden und alternativen, zumindest zu eBay, gibt es kaum.

          Google ist auch schon viel zu groß und mächtig.
          Deswegen sollte man schon bissl schauen das man sich nicht zu abhängig vom Suchmaschinengiganten macht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>